Düsseldorf 2015 am 15. und 16. August

Am 15. August sind wir Schaumschläger (sieben Leute) nach Düsseldorf zu den Kugelblitzen gefahren. Zum ersten mal fuhren wir zu den Kugelblitzen zu einem Freundschaftsbesuch (wir kennen sie schon gut von anderen Turnieren), zu dem aber auch ein Spiel Feldhockey auf dem schönen Kunstrasen der Düsseldorfer gehörte.

IMAG0786_DxO

Nachdem wir am Samstag um acht Uhr losgefahren waren, kamen wir am späten Vormittag in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt an. Dort wurden wir direkt von Houbi und anderen der Kugelblitze begrüßt, worauf bald ein Mittagsimbiss in einer urigen Gaststätte folgte. Danach machten wir zusammen mit unseren Gastgebern eine Stadtrundfahrt in einem Hop On-/ Hop Off-Bus, wobei wir einen Überblick über die örtlichen Sehenswürdigkeiten wie die Kö und den alten Rheinhafen gewinnen konnten. Nach einem kurzen Spaziergang erreichten wir anschließend unser Hostel, in dem wir aber erst bloß unsere Zimmerkarten abholten.
Schließlich fuhren wir zum DSC-Gelände, das uns mit Clubhaus, Sekretariat, einem großen Kunstrasenplatz und noch viel mehr beeindruckte. Dort trugen wir auch das einzige Spiel an diesem Wochenende aus, Schaumschläger gegen Kugelblitze. Da es sich um ein Spiel auf dem Großfeld handelte, mussten uns u.a. mehrere Spieler der Kugelblitze aushelfen. Es ging erst im Siebenmeterschießen zugunsten der Gastgeber aus, danach fuhren wir wieder in eine urige Gaststätte, in der uns Riesenportionen serviert wurden und in der wir den langen Abend verbrachten, um beim ein oder anderen Düsseldorfer Altbier miteinander und mit den Kugelblitzen zu quatschen. Erst nach Mitternacht kamen wir wieder im Hotel an, wo wir schnell unsere Zimmer bezogen und dann auch einschliefen.

IMAG0792

Am Sonntag konnten wir bis neun Uhr ausschlafen, danach gab es Frühstück und wir wurden um zehn von den Kugelblitzen abgeholt. Zuerst machten wir einen Spaziergang durch die Stadt und saßen einmal wieder in einer Kneipe, später aßen wir im „Curry“ unter anderem gleichnamige Würste und fuhren danach zum Medienhafen und sahen dort z.B. auch das beeindruckende Hyatt-Hotel. Zum Abschluss gingen wir noch ein Eis essen und machten uns danach auch wieder auf den Weg nach Göttingen, wo wir am Abend wieder ankamen, allesamt glücklich über unseren Ausflug nach Düsseldorf.

Bericht: Tim

Werbeanzeigen

Hinterlasst gerne Kommentare für uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s