Ein Ausflug zum Weihnachtsmarkt

image

Wie schon im letzten Jahr organisierte unser Trainer Jens einen Ausflug zu einem Weihnachtsmarkt in der Region. Der Haken? Wieder haben wir uns mittags am Bahnhof getroffen ohne zu wissen, wo die Reise hingehen würde…

Wir sind in diesem Jahr auf den historischen Weihnachtsmarkt auf der Wartburg in Eisenach gefahren. Nach ca. eineinhalb Stunden Fahrtzeit kamen wir in Eisenach an und mussten zwar nicht weit laufen, aber etliche Treppen erklimmen um zum Eingang der Burg zu kommen.

Der Markt erstreckte sich über mehrere Innenhöfe und einige Räume, in welchen es viel kulturelles zu entdecken gab. Es gab neben tollen handwerklichen Produkten, die man kaufen konnte auch die Möglichkeit den Handwerkern bei ihrer traditionellen Arbeit über die Schulter zu blicken. Unter anderem gab es einen Glasbläser, einen Schmied, einen Zimmermann und einen Steinmetz zu bewundern.

Ähnlich traditionell ging es auch bei den Speisen und Getränken zu so dass es neben den Standardgerichten wie Waffeln, Bratwurst und Glühwein auch Fleischspieße, Honigfleisch im Brot und Met gab. Bezahlt wurden alle Waren in Talern!

image

Die Taler wurden sodann auch fleißig in Speiß und Trank investiert. Abgerundet wurde dieses Erlebnis durch abendliche Vorführungen von Feuerspuckern und altertümlichen Musikgruppen. Nicht zu vergessen die gesamte Atmosphäre in der Burg, welche durch die kostümierten Händler unterstrichen wurde, und die tolle Aussicht!

Alles in allem war es ein großartiges Erlebnis und ein einziger Tag reicht eigentlich nicht aus um diesem Weihnachtsmarkt gerecht zu werden. Vielen Dank an Jens für diese vortreffliche Wahl!

Werbeanzeigen